28. BP Gas Heißluftballon Staatsmeisterschaft 2009
Heißluftballon Staatsmeisterschaft: zum zweiten Mal Gast in Mattsee
Nach der erfolgreichen Veranstaltung im Jahr 2008 findet die 28. BP Gas Heißluftballon Staatsmeisterschaft heuer zum zweiten Mal in Mattsee statt. Dank der Unterstützung durch die Gemeinde Mattsee und durch den Hauptsponsor BP Gas Austria werden auch heuer wieder an die 30 Ballonteams den Himmel über Mattsee bunt färben.
Termin: Mittwoch, 15. Juli 2009 bis Sonntag, 19. Juli 2009

Heißluftballonsport: internationales Starterfeld
Der Verein Salzburger Ballonfahrer hat vom österreichischen Aeroclub zum zweiten Mal den Zuschlag für die Austragung der Heißluftballon Staatsmeisterschaft erhalten. Durch die überaus erfolgreiche Veranstaltung im Jahr 2008 haben bereits einige internationale Ballonpiloten, darunter auch das deutsche Nationalteam, sowie Piloten aus England, Litauen, Polen, Russland und Schweiz ihr Interesse an der Teilnahme bekundet.

Punkt für Punkt zu Europa- & Weltmeisterschaften
Für die Piloten der 28. BP Gas Heißluftballon Staatsmeisterschaft 2009 ist die Teilnahme an einer Europa- und/oder Weltmeisterschaft das große Ziel. Wer dieses Ziel erreichen will, muss innerhalb von 24 Monaten mindestens an fünf Meisterschaften teilgenommen haben, davon ist die Teilnahme an einer österreichischen Staatsmeisterschaft verpflichtend.

Sportlicher Wettkampf steht im Vordergrund
Bei der 28. BP Gas Heißluftballon Staatsmeisterschaft 2009 wird wie bereits im Jahr 2008 auf Randveranstaltungen verzichtet und der Ballonsport in den Vordergrund gestellt.

Ein Stehplatz am Himmel
Ballonfahren gilt als eines der letzten „wahren“ Abenteuer: Der Stehplatz am Himmel, die Welt aus einer neuen Perspektive kennen lernen und das Gefühl von Freiheit genießen.

Die Highlights der 28. BP Gas Heißluftballonstaatsmeisterschaft 2009
Nacht der Ballone: Freitag, 17.7.2009 im Ortszentrum von Mattsee (Ersatztermin bei Schlechtwetter ist der 18.7.2009)
Ballonbingo: hier wird das Publikum Wetten abschließen können, in welchem vorher gekennzeichneten Feld der Pilot seinen Marker abwerfen wird. Termin wird noch bekannt gegeben.

Informationen, Fotos & Presse-Ballonfahrten:
Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen, Pressefotos oder einer Ballonfahrt im Rahmen der 28. BP Gas Heißluftballon Staatsmeisterschaft 2009 haben, kontaktieren Sie uns:

Heidrun Prosch – PR und Kommunikation
Telefon: +43 676 316 28 93
E-Mail: h.prosch@flyhigh.at
Internet: www.bpgasballoontrophy.at/SMS09

Die Pressetexte finden Sie zum Download unter www.bpgasballoontrophy.at/SMS09/presse.htm
PDF download
Gratis Download Adobe Reader
Bilder zum Downloaden anklicken