Wie stelle ich mir ein Flugzeug vor?
Das Rundflugteam-Flugplatz Hohenems führt in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Blinden- und Sehbehindertenverband (VBSV) auch in dieser Sommersaison wieder Flugplatzführungen für blinde Menschen durch. Mit vielen Informationen zur Flugplatzgeschichte und die verschiedenen Möglichkeiten, gilt es jedoch, neben der
Beschreibung eines Flugzeuges, "Flugzeug-Bilder" in deren Köpfe zu malen. Großteils verbringen die sehbehinderten oder vollblinden Menschen aus Deutschland und Österreich ihren Urlaub in Vorarlberg, bzw. im Ferienhaus des VBSV. Nicht selten
wagen besonders Neugierige auch einen Rundflug, um das besondere Erlebnis des Fliegens hautnah zu "fühlen" und sind durch die Bank hellauf begeistert.
PDF download
Gratis Download Adobe Reader
Bild1: „Flugplatzführungen“
Eine weitere Gruppe von sieben sehbehinderten und vollblinden Damen und Herrn erlebten mit ihren Zivildienern als Begleitung am Flugplatz Hohenems die Fliegerei
hautnah und „erfühlten“ sämtlich vorhandenes Fluggerät.
Bild2: Der Bludenzer Andreas Seeburger vom
Rundflugteam-Flugplatz Hohenems macht seit drei Jahren blinden Menschen die Fliegerei erfolgreich „begreiflich“ und hat schon einige spezielle Rundflüge mit „blinden Passagieren“ durchgeführt, welche sich über ihr Flugerlebnis sehr begeistert äußersten.
Bilder zum Downloaden anklicken