Zweimal Bronze für den Steirer Dietmar Poll bei der Segelkunstflug-EM in Finnland
Mit einem dritten Platz in der Unbekannten Pflicht, einem unglücklichen 4. Platz in der Kür und einem 9. Platz in der Bekannten Pflicht konnte er in der Gesamtwertung Bronze erringen. Nach seiner Silbermedaille in der Kür bei der WM 2009 stellt dieser Erfolg einen neuerlichen Höhepunkt in der Karriere des
Leibnitzers dar. Overall Champion wurde der Franzose Eric Piriou vor dem Ungarn Ference Toth.

Der zweite Österreicher Siggi Mayr blieb aufgrund unverschuldeten
Trainingsrückstands hinter seinen Erwartungen und klassierte sich im letzten Drittel des Teilnehmerfeldes. Er wird aber als Aktie des Österreichischen Segelkunstflug gehandelt.
PDF download
Gratis Download Adobe Reader
Bilder zum Downloaden anklicken